Förderverein bergbauhistorischer Stätten Ruhrrevier e.V. 2.0 / bergbauaktiv

Heute am 22.9.12 haben wir mit der Suche nach dem Schacht auf der Abraumhalde des Lichtloch 5 des tiefen Diefhauser Erbstollen

begonnen und erst einmal die Halde vom Bewuchs befreit.

Danach wurden erste Grabungen durchgeführt.

Weitere Fotos

Die Hoffung schwindet... Durch die Halde wurde eine Telefon und Gasleitung gelegt!!! Auch eine Durchsiebung nach dem Krieg scheint nicht mehr ausgeschlossen...

Der Schacht konnte somit leider noch nicht lokalisiert werden. Dafür befinden sich nach wie vor sehr interessante Gesteine in der Halde.

So wurde neben der üblichen Feinkohle interessant gefärbtes Schiefergestein mit Eisenoxideinschlüssen und sogar Eisensteingeoden gefunden.
Danke an die helfenden Hände, insbesondere Christian!

SCROLL TO TOP